Schlagwort: Erinnern

  • Objektpermanenz und Ordnung

    An mir hätte Piaget seine wahre Freude gehabt: Wenn etwas nicht in meinem Sichtfeld ist, dann hört es unter Umständen auf, zu existieren. Das betrifft Aufgaben, Termine, Medikamente, Geburtstage – was auch immer. Wenn ich mich wirklich an etwas erinnern oder es erledigen will, dann brauche ich dafür einen auffälligen und visuellen Reiz. Das heißt […]

Please accept [renew_consent]%cookie_types[/renew_consent] cookies to watch this video.