Kulturflatrate

Von all den Streamingangeboten ist das hier das bemerkenswerteste, finde ich:

FĂŒr nichtmal den Preis einer CD und inflationsbereinigt vermutlich auch den einer Hörspielcassette kriegen wir heute hunderte Hörspiele ĂŒber YouTube Music uns Amazon Music unlimited.

Spotify ist lustigerweise an mir vorbei gegangen.

Was wir sonst schon an Kohle 💾 fĂŒr Hörspiele ausgegeben hĂ€tten. Und unsere Tochter fĂ€ngt ja gerade erst an!

Dabei frage ich mich auch, wie sich die On-Demand Unterhaltung und das intensive immer wiederholen können von Inhalten auf die Kids von heute in 15 Jahren auswirkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.