AdmIa-Effekt

Das ist, was ich gerne den „ACH DAS. macht ihr AUCH?!“-Effekt nenne.

Wenn Kunden plötzlich merken, dass ein Partner, Dienstleister oder Lieferant, sie ganz easy mit etwas unterstĂŒtzen kann, von dem sie bisher nicht wussten, das es im Programm ist.

Einfach weil man in Blog, Newsletter, YouTube-Kanal, in einem Vortrag, Webinar, auf Facebook, Instagram oder in einem Forum beilĂ€ufig drĂŒber gesprochen hat.

Photo by Ray Hennessy on Unsplash

Digitales aufrĂ€umen fĂŒr den Algorithmus

Irre wie viel Einfluss wir auf unsere Filter Bubbles haben und auf das, was wir tÀglich an Inhalten, Inspirationen und Informationen aufnehmen und daraus eigene Inhalte und Ideen produzieren.

Wie fast jedes Jahr zum Jahresende hin rÀume ich meine bevorzugten KanÀle auf in denen mich die QualitÀt des Content interessiert.

Aktuell sind das immer noch YouTube und Instagram

Ich möchte dort mehr von den Themen, die mich derzeit besonders interessieren und weniger von den Themen, aus denen ich rauswachse.

Aktuell heißt das:

Filipino Martial Arts wie Eskrkima und Arnis rein – Uhren und Uhren bauen wieder raus

Musikmachen rein – Autos (ein Thema das mich 2006 ĂŒberhaupt erst richtig in Social Media hat einsteigen lassen) raus

Das Thema Digitales GĂ€rtnern, vernetztes Denken, Zettelkasten, Zweithirn rein und selber dazu arbeiten und veröffentlichen – typisches Social Media, Content und Influencer Marketing als Input zurĂŒckfahren.