Der letzte Safran der Mama

Ach Mensch. 2 Tage zu späte gesehen, sonst hätte ich auch noch eine der 100 Dose aus dieser schönen Geschichte gekauft. Der Safran, den ich neulich ans Risotto Milanese gegeben habe, war danach alle.

Und in dem Artikel von Katharina bei esskultur habe ich gerade wirklich VIEL über Safran dazu gelernt.

Danke!


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Please accept [renew_consent]%cookie_types[/renew_consent] cookies to watch this video.