Lesechallenge completed: 52 Bücher in 2022

als mir die Amazon-Plattform Goodreads vorgeschlagen hat, ich solle doch in 2022 mal 52 Bücher lesen dachte ich noch:

„Sind die bekloppt? Ach komm, geh wech. Probierste mal.“

Und was soll ich sagen? Das Jahr hat noch 3 Wochen und ich bin durch. 🙂

Manche Bücher, die ich nach nem 1/3 wieder weggelegt habe, stehen natürlich nicht mit drin und die Kinderbücher, die ich mit reingenommen habe, sind die, die mir besonders aufgefallen waren. Inklusive vorgelesener Kinderbücher hätte ich locker die 100er Marke geknackt.

Meine Highlights bei den Romanen waren:

  • 1. Alle Joe Abercrombie Bücher
  • 2. Freiheitsgeld von Andreas Eschbach
  • 3. Never von Ken Follett

Die besten Sachbücher waren

– Effortless , von Geoff Mckeown

– So reicht das nicht, von Ernst Ulrich von Weizsäcker

– Think Again, von Adam Grant

Besonderstes Buch für Kind und mich:

Du bellst vor dem falschen Baum, Tiergedichte von Judith Holofernes von Wir Sind Helden, mit der ich eine ganz zauberhafte Twitterkonverrsation hatte und sogar noch einen super Songwritertipp für das Erreichen von Kinderohren geben konnte (hatte was mit JEDER VOLLIDIOT und Vorschlaghammer zu tun)


Beitrag veröffentlicht

in

,

von

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Please accept [renew_consent]%cookie_types[/renew_consent] cookies to watch this video.