Designikone & Lifehack Kombi von Dieter Rahms aus dem Aldi

Diesen Wecker wollte ich schon lange haben. Eigentlich als Original Oldtimer, der mich an die Familienurlaube mit meinen Eltern erinnert, in denen wir das Teil immer mit hatten (ja, meine Eltern hatten einen Wecker im Urlaub dabei. Damit ich es pünktlich zur „Arbeit“ auf dem Bauernhof nebenan schaffe :-))

Bei ebay Kleinanzeigen hatte ich nie Glück hier in der Gegend und wenn ich schonmal durch einen Aldi-Lrospekt blättere UND dann noch eine Designikone von Dieter Rams und Dietrich Lubs finde, dann nehm ich die Gelegenheit mit. Lustigerweise waren um 7.30 am ersten Tag der Prospektgültigkeit noch genau 3 Geräte und genau EINS von der eckigen Variante da, die ich haben wollte.

Also nehme ich mal ab morgen die nächste Jahresendveränderung in Angriff:

Verhindern, morgens durch das Wecker ausstellen gleich mein iPhone zu greifen, so wie ich die Fujifilm X-E2 gekauft habe, um für Fotos NUR diese Kamera in die Hand zu nehmen.

Denn nach 15 Jahren iPhone sind viele Dopin ausstoßende App-Nutzungen schon so ins Muskelfedächtnis über gegangen, dass nur noch kalter Entzug hilft.


Beitrag veröffentlicht

in

, ,

von

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Please accept [renew_consent]%cookie_types[/renew_consent] cookies to watch this video.