Die gefÀhrliche Gertrud

Lego Classic Sets kommen dem großen Sack Steine aus meiner Kindheit schon recht nahe.

Dazu aber auch Anlejtungen mit Mini-Projekten zum Bauen zu liefern ist schlichtweg genial.

UND diese dann auch noch auf dem iPad aufmachen zu können ist fĂŒr kurzsichtige und je mich Gold wert.

Ein großer Karton Restlego vom mittlerweile erwachsenen Cousin des Kindes hat aber erst richtig die Phantasie und KreativitĂ€t befeuert und die Piratenbesatzung beigesteuert. Nach einem ersten enttĂ€uschten: „Das ist ja gar keine Anleitung dabei“ folgte mein: „Brauchen wir auch nicht!“

Und nach der ersten halben Stunde mit einem Marsbaustellenkipplasterraumschiff war dem Kind dann klar:

„Anleitungen? Wo WIR hingehen BRAUCHEN wir keine Anleitungen“

Frei nach Doc Brown

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.