Diskussionsbot für Impfluencer und andere Verschwörungsthemen

Mit verbohrten Menschen zu sprechen ist vor allem eins:

Anstrengend.

Ganz besonders, wenn man das Gefühl hat. dass das Gespräch zu nichts führt.

Bewusst geworden ist mir das bei der Lektüre des Artikels „Sklave des Teufels“: Vom Versuch, mit Impfgegnern zu diskutieren in der SZ.

Was ich mir da wünschen würde wäre, den Spieß der Trollmethoden von Rechtspopulisten umzudrehen und smart zurückzudiskutieren.

Es muss doch herausfindbar sein:

  • Welche Argumente Schwurbler:innen am schnellsten ins Zweifeln bringen
  • Welche Informationen am besten überzeugen
  • Welche Personen lassen sich wie zum Nachdenken bewegen?

Und damit man das nicht selbst zermürbend rausfinden muss:

Könnten wir die Eingangsdiskussionen doch einfach mal an Bots übergeben.

Die in Facebook Messenger, Kommentaren, WhatsApp und so weiter die Diskussion erstmal fürhren und direkt auswerten, was (bei wem) gut funktioniert.

Ab dem Moment, wo jemand zugänglich wird, kann Mensch ja wieder übernehmen.

Fänd ich jetzt mal immens nützlich.

Und Zeit und Nerven sparend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.