Megabakterien oder: What are the Tierarzt Odds?

Habe eben festgestellt, dass inklusive mir heute 3 Leute mit ihrem Wellensittich (die sich nicht kennen oder begegnet sind) beim Tierarzt sitzen.

Aber soweit ich weiß mit unterschiedlichen Symptomen

Einen vogelkundlichen Tierarzt (vkTA) zu finden ist allerdings nicht ganz so leicht und daher sind Fahrzeiten von 45-60 Minuten durchaus üblich, mussten wir allerdings auch erst aus Erfahrung lernen.

Unser vkTA hat eben jedenfalls nach kurzer Untersuchung festgestellt, dass unser Welli einen pilzerreger namens Macrorhabdiose früher auch als Megabakterien bekannt.

Das bedeutet für uns auch:

Lernen, den Vogel zu greifen, auf den Rücken zu drehen und mit einer Spritze die Medikamente zu geben.

Man wächst mit seinen Aufgaben. Gutt, dass wir seit 4 Monaten alle möglichen Sachen mitnehmen trainieren. Da scheint es, als betrachte er das auch nur als einen neuen Trick 🙂


Beitrag veröffentlicht

in

,

von

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Please accept [renew_consent]%cookie_types[/renew_consent] cookies to watch this video.